Progressive Muskelentspannung (PMR)

Die Progressive Muskel Relaxation zählt zu einer sehr weit verbreiteten Entspannungstechnik, die bereits 1930 von dem Wissenschaftler Jacobsen entwickelt wurde. Progressive Muskel Relaxation bedeutet soviel wie fortschreitende Muskelentspannung. Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung einzelner Muskeln wird ein körperlicher Entspannungszustand erreicht. Der Effekt dieser Muskelarbeit besteht darin, dass sich Verspannungen lösen, Nacken und Rückenschmerzen beseitigen. Stress wird abgebaut und die Konzentration verbessert sich. Zu Beginn werden erst einzelne Muskelgruppen angespannt um diese kurz darauf zu entspannen. Später werden mehrere Muskelgruppen gleichzeitig entspannt, ohne diese vorher anzuspannen.

Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien verweist darauf, dass die Progressive Muskel- Relaxation für ein breites Anwendungsgebiet wirksam ist:

  • Nervosität, Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen der Muskulatur
  • psychosomatische Beschwerden.

Die Progressive- Muskel- Relaxation trägt dazu bei, dass ...

  • Sie die körpereigenen Entspannungs- und Spannungszustände kennenlernen.
  • Sie selbständig in der Lage sind Muskelverspannungen zu beseitigen.
  • Sie ein angenehmes Gefühl geistiger und körperlicher Ruhe verspüren.





"Erreiche den Gipfel der Leere, bewahre die Fülle der Ruhe und alle Dinge werden gedeihen."


Laotse